8 Trends für ihre moderne Webseite!

Eine moderne Webseite erstellen mit Hilfe der neusten Trends

Wenn Sie eine moderne Webseite erstellen wollen, nutzen Sie diese verschiedenen Trends um sie zu einem garantierten Erfolg zu machen.

Im modernen Zeitalter wird das Internet überflutet von Webseiten, doch wie sorgen Sie dafür, dass Ihre aus der Masse heraussticht? Sie wollen eine moderne Webseite erstellen? Dann sollten Sie auf die von uns empfohlenen Trends achten, um Ihre Webseite zu einem vollen Erfolg zu machen.

1. Stock Images

Stock Images sind zwar schon ein weit verbreitetes Medium unter Websitedesignern. Doch deswegen verlieren sie trotzdem nicht an Bedeutung und Nutzen. Stock Images sind professionelle Bilder, die von den dazugehörigen Agenturen für die Anwendung auf Ihrer Webseite bereit gestellt werden. Dabei sollten Sie nicht auf diese verzichten, denn Stock Fotos lassen sich in verschiedenen Webseiten gut einbauen und bereiten einen seriösen Look. Dabei müssen Sie sich weder Mühen machen, selber Fotos zu schießen, noch diese auf Ihren Computer zu bekommen, da Sie bei den Stock Images diese einfach nur runterladen und auf Ihrer Webseite einfügen müssen.

Bei den verschiedenen Stock Images können Sie aus einer Bandbreite von Fotos auswählen um Ihre Webseite anschaulicher zu gestalten. Wenn Sie Ihre moderne Webseite erstellen sollten Sie darauf auf jeden Fall achten.
Hier sehen Sie ein Beispiel für ein gutplatziertes, stimmiges Stock Image

2. WordPress

WordPress ist ein modernes Tool, mit dem Sie easy Ihre eigene moderne Webseite erstellen können. Die Benutzung von WordPress wird immer beliebter, da eine große Vielfalt von anwendbaren Themes und Templates verfügbar ist, damit Sie Ihrer Webseite einen modernen Look verpassen können. Die Anwendung erfordert etwas Übung, doch sobald Sie einmal den Dreh raushaben, können Sie mit WordPress schicke, moderne Webseiten erstellen. Für die Anwendung von WordPress hilft Ihnen unser Blogbeitrag zum Thema WordPress Webseiten erstellen.

3. Mobiles First

Als Menschen haben wir immer und überall unser Smartphone dabei. Das wirkt sich auch auf die Gestaltung von modernen Webseiten aus, denn die passende Ansicht auf dem Smartphone wird immer wichtiger. Begriffe wie Infinite Scrolling oder fixed Navigation sollten Sie dabei im Hinterkopf haben. Nicht nur sollten Sie Ihr Design unbedingt auf die Ansicht auf einem Smartphone anpassen, sondern auch weniger Klicks und mehr scrollen einbauen.

Der Begriff Infinite Scrolling beschreibt dabei den Aufbau der Website, sodass der Nutzer Inhalte durchs scrollen die Webseite erforscht. Bestätigt wurde nämlich, dass Nutzer heutzutage eher aufs scrollen fixiert sind, anstatt aufs klicken. Dies lässt sich zum Beispiel durch den Feed bei Instagram oder Facebook beweisen, da dieser sich nur durchs scrollen definiert.

Wenn Sie diese Methode bei Ihrer Webseite benutzen möchten, sollten Sie gleichzeitig auch fixed Navigation in Betracht ziehen. Das bedeutet das, wenn jemand auf Ihrer Seite runterscrollt, die Navigations- bzw die Menü Leiste sich nicht bewegt und somit auch nicht verschwindet. Das hat den Vorteil, dass der Nutzer, egal an welcher Stelle er sich auf Ihrer Seite befindet, immer auf das Menü zugreifen und flexibel auf Ihrer Seite agieren kann.

Ein weiterer Unterpunkt der zum Trend von Mobile First gehört ist das Hamburger-Menü. So nennt man die drei kleinen Streifen, die normalerweise am rechten oberen Bildrand erscheinen. Mit einem Klick darauf erreichen Sie das Menü und sparen wertvollen Platz auf ihrer Webseite, besonders bei der Ansicht auf dem Smartphone. Dafür wurde dieses Menü nämlich ursprünglich kreiert, um Platz auf dem Smartphone Ansicht zu sparen. Doch mittlerweile ist es auch im Browser nicht mehr wegzudenken.

Das Smartphone begleitet uns tagtäglich und sollte deswegen bei nicht außer Acht gelassen werden, wenn sie Ihre moderne Webseite erstellen.

4. eine personalisierte User-Experience

Auf allen bekannten Plattformen gibt es sie, die personalisierte User-Experience. Ob es bei Netflix unter „Das könnte dir gefallen“ oder bei TikTok auf der „Für Dich“ Seite steht, das Internet weiß, was uns gefällt. Wenn Sie Ihre moderne Webseite erstellen, sollten Sie auf diesen Trend ebenfalls zurückkommen. Aus dem simplen Grund, dass der Nutzer sich durch diese Personalisierung angesprochen fühlt und Ihre Webseite das Gefühl vermittelt, für jeden einzelnen Besucher individuell zugeschnitten zu sein.

5. der Chatbot

Um dem Besucher Ihrer Seite schnell auf Fragen antworten zu können und somit auch den Kontakt schnell herzustellen, wird der sogenannte Chatbot genutzt. Wenn Sie eine moderne Webseite erstellen möchten, sollten Sie auf diesen nicht verzichten. Der Chatbot kommt in Betrieb, wenn Sie ein Dialogfenster auf ihrer Webseite installieren, wo der Besucher Fragen reinschreiben kann um mit Ihnen in Kontakt zu kommen. Sie können natürlich auch selbst auf diesen Kontakt reagieren. Doch der Chatbot zeigt dadurch seine Nützlichkeit, dass der Kontakt, durch seine vorher generierten Antworten, schnell antwortet und die erste Verbindung schnell entsteht. Außerdem bleibt der Chatbot auch in Betrieb, wenn Sie sehr beschäftigt oder schon im Feierabend sein.

6. modernes Design

Wenn Sie bei der Erstellung Ihrer Webseite einen modernen Look kreieren möchten, sollten Sie nicht nur auf die neusten Trends, sondern auch auf ein modernes Design achten. Dieses erzielen Sie mit folgenden Tipps

  • große, eindrucksvolle Bilder
  • wenig Text
  • ausschlaggebende Headlines
  • organische Formen

7. der Hover Effekt

Um für den Besucher die Webseite spannend und interessant zu gestalten, können Sie verschiedene Funktionen einbauen, wie z.B den Hover Effekt. Dieser beschreibt den Effekt, wenn Sie mit der Maus über ein bestimmtes Feld auf Ihrer Webseite gehen und dieses Feld eine Aktivität ausführt, wie zum Beispiel ein weiterer Teil des Textes zum weiterlesen erscheint, oder der Text bewegt sich. Das führt dazu, dass der Besucher sich mehr mit Ihrer Seite auseinander setzt und motiviert wird, Ihre Seite zu entdecken.

8. Performance & Website Geschwindigkeit

Last but not least – die Performance Ihrer Webseite kann den Unterschied machen. Was sich vielleicht zuerst nach einer Selbstverständlichkeit anhört, wird oft unterschätzt! Der jeweilige Pagespeed Ihrer Seite kann dazu führen, dass Sie bei Google besser oder schlechter bewertet werden. Somit beeinflusst er auch die Aktivität und den Erfolg ihrer Seite. Sie wollen eine moderne Webseite erstellen und diese natürlich auch erfolgreich machen. Deswegen sollten Sie nicht an den falschen Enden sparen und dafür sorgen, dass Ihr Pagespeed Score so gut wie möglich ist. Auch wird sich dies bei den Besuchern Ihrer Seite bemerkbar machen, denn für diese ist eine schnelle und performance-starke Webseite umso attraktiver.

HLPRR als Trend

Wir bei hlprr.digital bieten Ihnen nicht nur an, Ihre Webseite zu erstellen, sondern all diese genannten Trends sind dabei natürlich inklusive. Mit einem Blick auf unsere Webseite sehen Sie, dass auch wir ein Dialogfenster und ein dazugehöriges Chattool nutzen. Mit einem Blick auf unsere Referenzen sehen Sie bei der Erstellung Ihrer Webseiten nutzen wir sowohl das Programm WordPress als auch ein modernes Design um ein bestmögliches Ergebnis zu Ihrer Zufriedenheit zu erstellen.

Jetzt folgen!

Uns kontaktieren!

Beitrag teilen!

Neueste Posts

Neueste Beiträge

Arrow-up