SEO Check – Ist Ihre Webseite auf dem neuesten Stand?

Der erste Schritt zur Online-Präsenz ist geschafft, sobald Sie Ihre eigene Webseite erstellt haben. Um aber wirklich sichtbar für potentielle Kunden zu sein, muss die Suchmaschinenoptimierung stets auf einem aktuellem Stand sein. Um dies zu überprüfen, bietet sich der SEO- Check an.

Eine Webseite hat heutzutage jeder, deshalb ist es umso wichtiger seine SEO-Strategie an den sich schnell ändernden Markt anzupassen, sodass Ihre Webseite aus der Vielzahl der Suchmaschinenergebnisse heraussticht, und möglichst weit oben auftaucht. Diese wird Ihnen helfen, Ihren Website Traffic langfristig zu erhöhen und somit neue potenzielle Kunden zu erreichen.

Mit diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen eine Checkliste zur Verfügung, mit der Sie den SEO-Stand Ihrer Webseite ganz einfach überprüfen und gegebenenfalls anpassen können.

SEO- Check

1. Tools für Ihren SEO- Check

Damit Sie den Stand Ihrer SEO-Strategie überprüfen und anpassen können, sind SEO-Instrumente nicht nur eine hinreichende Hilfe, sondern eine Notwendigkeit.

Es gibt zahlreiche SEO-Tools im Netz, die Ihnen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit Ihrer Webseite verschaffen und zahlreiche Funktionen zur Verbesserung dieser anbieten. Wir stellen Ihnen hier einige kostenfreie Tools vor, die Ihnen den SEO- Check erleichtern.

Google Search Console einrichten

Die Google Search Console ist eine sehr nützliche Applikation um die Performance Ihrer Webseite zu verfolgen und nachzuvollziehen. Mit diesem Tool wird außerdem die Keyword-Recherche betrieben. Auch das Kreieren und Einreichen der Sitemap erfolgt über die Search Console.

Zusätzlich bietet sich noch die Möglichkeit, die Google Search Console mit dem Google Analytics Tool zu verbinden. Damit kann das Verhalten der Webseitenbesucher verfolgt werden. Darunter fallen die durchschnittliche Verweildauer, die Absprungrate und die Klickzahl. Die Verlinkung beider Tools führt zu einer Erweiterung um zusätzliche Funktionen bezüglich SEO-relevanter Daten.

SEO Plugin installieren

Ein SEO Plugin wie beispielsweise YOAST SEO bewertet unter anderem die Lesbarkeit Ihrer Webseite und gibt Hinweise zu erforderlichen Onpage-Optimierungen, die Sie vornehmen sollten. Denn → die Lesbarkeit Ihrer Webseite hat einen direkten Einfluss auf die Verweildauer der Webseitenbesucher. Je besser die Lesbarkeit, desto länger verweilen auch die Besucher. Sie haben also die Möglichkeit Ihr SEO Marketing mit Yoast SEO zu perfektionieren.

Trotz all der Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, Ihren Content auf Ihrer Webseite zu optimieren, können Sie ebenfalls eine Content Marketing Agentur beauftragen, welche sich um einen guten Content für Ihre Webseite kümmert. Diese übernimmt ebenfalls die Erstellung Ihrer Content Marketing Strategie und folgt den erfolgreichsten Content Marketing Trends, sodass Ihre Inhalte auf dem neusten Stand sind.

Verwendung eines Keyword-Tools für den SEO- Check

Keyword-Tools tragen die Funktion bereits in Ihrem Namen, sie helfen dabei Ideen für neue, für Ihre Webseite relevante Keywords zu finden. Ein Tool ist hier beispielsweise ubersuggest. Hier werden zu bestimmten Schlagwörtern Ideen für Keywords ausgespuckt, die von Relevanz sein könnten. Zusätzlich werden noch nützliche Daten bezüglich des Keywords, wie unter anderem das Suchvolumen oder die Kosten pro Klick angezeigt.

2. Die Struktur Ihrer Webseite

Eine klare Struktur Ihrer Webseite bringt mehrere Vorteile.

Zum einen wird eine strukturierte Seite von Google besser gerankt. Daher ist es wichtig, die Titel hierarchisch zuzuordnen, H1, H2 und H3 und Tags korrekt zu verwenden. Zu beachten ist, dass auf jeder Seite eine H1 Überschrift getaggt sein sollte. So kann der Google Crawler den Aufbau der Webseite nachvollziehen und bewerten. 

Zum anderen verbessert eine klare Struktur die User Experience auf der Webseite, da die Inhalte leichter nachzuvollziehen sind. Die Leser verlieren so tendenziell nicht so schnell das Interesse und verweilen länger auf der Seite.

SEO- Check

3. Der richtige Inhalt für Ihren SEO- Check

Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, ist leider nicht immer der Fall.
Achten Sie darauf, dass Ihre Inhalte auf aktuellem Stand sind und Informationen repräsentieren, die zutreffen und stimmen. So vermeiden Sie eine Absprungrate außerhalb der Norm.
Die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne im Netz beträgt heutzutage etwa 7 Sekunden. Ihre Inhalte sollten deshalb möglichst leicht verständlich sein, um diese kurze Spanne des Lesers nicht zu senken, und die Informationsaufnahme zu erleichtern. So können Sie eine längere Verweildauer generieren. Ein effektives Tool dafür sind audiovisuelle Inhalte. Das Einbinden von Bildern und Videos, wie beispielsweise ein Erklärvideo halten die Aufmerksamkeit aufrecht und erhöhen die Informationsaufnahme des Interessenten. So kann die Conversion-Rate um bis zu 80% erhöht werden.

4. Keywords geschickt integrieren

Ein wichtiger Ranking-Faktor für Google sind die Meta- Descriptions Ihrer (Unter)Seiten. Diese sollten eine klare Übersicht des Inhaltes Ihrer Seite verschaffen. Durch die Einbindung von Keywords in der Meta-Beschreibung wird das Thema der Seite klar gestellt und auf den Punkt gebracht. Dadurch wird das Ranking positiv beeinflusst.

Auch das Einfügen von Keywords in den URLs von Unterseiten kann sich vorteilhaft auf das Ranking auswirken. Statt Zahlen- und Buchstabenwirrwarr wird der Zweck beschrieben und der Inhalt deutlich gemacht.

Eine positive Resonanz gibt es außerdem, sobald Keywords in den H1 Überschriften integriert werden.

SEO- Check

5. Linkbuilding betreiben

Das Linkbuilding ist ein Punkt unserer Checkliste, dessen Wirkung oft unterschätzt wird.

Internes Linkbuilding bezieht sich auf das verlinken der eigenen Unterseiten oder Beiträge miteinander. Zum einen zeigt das dem Google Crawler dass die Inhalte Ihrer Webseite zusammenhängen und einem roten Faden folgen. Zum anderen leiten Sie dem Besucher relevante fortsetzende Informationen weiter, die die Verweildauer verlängern können.

Mit externem Linkbuilding ist das Verlinken auf externe Quellen von anderen Webseiten gemeint. Dies zeigt Google, dass Ihr Content nachvollziehbar referenziert, und somit vertrauenswürdig ist. Außerdem beeinflusst dies das Ranking ihrer Seite.

6. Responsives Design pflegen

Etwa 50% der gesamten Suchanfragen bei Google werden von mobilen Endgeräten getätigt. Deshalb ist ein responsives Design heutzutage ein Muss. Denn, ist das Layout einer Webseite nicht an Smartphones und Tablets angepasst, kann es schnell sehr unübersichtlich wirken, sodass die Besucher die Seite deutlich schneller wieder verlassen.

7. Bilder optimieren

Auch wenn Bilder zu lange brauchen um auf einer Webseite zu laden, wird die Geduld der Besucher auf die Probe gestellt und führt zu einer höheren Absprungrate.

Dies ist vor allem bei den Usern, die über das mobile Netz surfen der Fall. Diese Nutzer verbrauchen durch große und lange ladende Bilder unnötig Megabytes an Datenvolumen.

Außerdem sollten Sie es nicht vernachlässigen, die Alt-Attribute der Bilder auf Ihrer Webseite zu optimieren. Dies vereinfacht es Google Ihre Webseite zu lesen und Bilder zuzuordnen und ermöglicht so ein höheres Ranking.


Wenn Sie diese Punkte bei Ihrer SEO-Strategie beachten, können Sie Ihre Webseite schnell auf den neuesten SEO-Stand bringen und sich im Google Ranking weit oben platzieren. Mehr hilfreiche Tipps zur optimalen SEO-Strategie finden Sie hier. Sie wissen nicht, mit womit Sie am besten starten sollen? Widmen Sie sich doch zunächst erstmal Google.

SEO- Check

Ist Ihnen der SEO- Check zu aufwendig?

Falls Sie den SEO- Check Ihrer Webseite dennoch als zu aufwendig empfinden, melden Sie sich bei uns und wir überprüfen Ihre Webseite. Wir schauen nicht nur auf die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite, sondern beschäftigen uns zusätzlich noch mit dem Management und der Sicherheit.

Sollten Sie sich entscheiden, eine neue Webseite erstellen zu lassen, übernehmen wir auch gerne diese Aufgabe für Sie. Kontaktieren Sie uns und erzählen Sie uns von Ihren Ideen und Visionen, welche wir zu 100% umsetzen.

Jetzt folgen!

Uns kontaktieren!

Beitrag teilen!

Neueste Posts

Neueste Beiträge

Arrow-up